Schweiz
International
Geschichte und Theorie
Debatte
Kampagnen

Kampagnen, Schweiz »

Arbeitskämpfe auf dem Bau

18. Oktober 2018 – 16:48 |

Philipp Gebhardt. Ende 2018 läuft der Gesamtarbeitsvertrag (Landesmantelvertrag LMV) des Bauhauptgewerbes aus. Der Schweizerische Baumeisterverband (SBV) will diese Gelegenheit für einen breiten Angriff Den vollständigen Artikel lesen »

Warnstreik der Bauarbeiter im Tessin und in Genf

18. Oktober 2018 – 7:59 |

Marianne Arens. Anfang dieser Woche haben tausende Bauarbeiter an Warnstreiks im Tessin und in Genf teilgenommen. Sie kämpfen gegen Lohndumping und überlange Arbeitstage und verteidigen ihre schwer erkämpfte Frührente

Die Proteste gehen weiter: In Genf streiken rund 2500 Bauarbeiter

17. Oktober 2018 – 15:33 | Kommentare deaktiviert für Die Proteste gehen weiter: In Genf streiken rund 2500 Bauarbeiter

Tag zwei der schweizweiten Bau-Proteste: In Genf legten rund 2500 Bauarbeiter ihre Arbeit nieder, um gegen die unverantwortlichen Forderungen der Baumeister zu protestieren. An einer Versammlung haben die Bauarbeiter

Über Anarchosyndikalismus und den Aufbau einer linken Aktionseinheit

17. Oktober 2018 – 10:25 | Kommentare deaktiviert für Über Anarchosyndikalismus und den Aufbau einer linken Aktionseinheit

REVOLUTION. Am 12.10.2018 veröffentlichte das Dresdner Syndikat der anarchosyndikalistischen Gewerkschaft FAU (Freie Arbeiter_Innen Union) eine Stellungnahme unter dem Titel

Von 1918 zu 2018: Ein Kreislaufkollaps für die deutsche Geschichte

17. Oktober 2018 – 10:03 | Kommentare deaktiviert für Von 1918 zu 2018: Ein Kreislaufkollaps für die deutsche Geschichte

Fritz Weinegg. Weder Wirtschaftskrise noch Weltkrieg, und doch gibt es heute Ähnlichkeiten zu 1918. Gedanken eines Krankenhausbeschäftigten aus Berlin zum Erbe der deutschen Revolution.

Das Multi-Milliarden-Dollar-Geschäft der amerikanischen Gewerkschaften

17. Oktober 2018 – 8:15 | Kommentare deaktiviert für Das Multi-Milliarden-Dollar-Geschäft der amerikanischen Gewerkschaften

Jerry White. Mehr als 7.000 Arbeiter in den Hotels von Marriott International streiken derzeit in acht US-Städten. Die Angestellten im Zimmerservice, in der Gastronomie und anderswo verdienen oftmals nur 11 Dollar pro Stunde oder

1968: Prager Frühling. Bewegung von unten – Reformen von oben

16. Oktober 2018 – 11:11 | Kommentare deaktiviert für 1968: Prager Frühling. Bewegung von unten – Reformen von oben

Christine Lehnert, Rostock und Angelika Teweleit. Fünfzig Jahre nach 1968 hat die damalige Zeit für viele Menschen nichts an ihrer Faszination verloren: Eine Zeit weltweiter Massenproteste und revolutionärer Bewegungen,

Iranische Lehrergewerkschaft ruft zum Generalstreik auf

16. Oktober 2018 – 8:34 | Kommentare deaktiviert für Iranische Lehrergewerkschaft ruft zum Generalstreik auf

Der Koordinierungsrat der Lehrergewerkschaften im Iran (CCTSI) rief zu einem landesweiten Streik der Lehrer und anderer akademischer Mitarbeiter am 14 und 15. Oktober auf.

Chemnitz als Spiegel der Klassenkämpfe in Deutschland

16. Oktober 2018 – 8:04 | Kommentare deaktiviert für Chemnitz als Spiegel der Klassenkämpfe in Deutschland

Hovhannes Gevorkian. Die Ereignisse in und nach Chemnitz werfen die Frage des antifaschistischen Kampfes in der Bundesrepublik neu auf. Der Rechtsruck der vergangenen Jahre manifestiert sich immer mehr in einer faschistischen

Neun Fragen zum Kapitalismus

15. Oktober 2018 – 11:06 | Kommentare deaktiviert für Neun Fragen zum Kapitalismus

Georg Fülberth und Michael R. Krätke. Kapitalismus als den Vorgang G – W– W’– G’ hat es bereits in der Antike, im Feudalismus und sogar im DDR-Sozialismus des »Neuen Ökonomischen Systems der Planung und Leitung …

US-Forscher führen postmoderne Scharlatane vor

15. Oktober 2018 – 8:32 | Kommentare deaktiviert für US-Forscher führen postmoderne Scharlatane vor

Eric London. Helen Pluckrose, James A. Lindsay und Peter Boghossian veröffentlichten am 2. Oktober einen Artikel mit dem Titel „Academic Grievance Studies and the Corruption of Scholarship“

Gewerkschaften gegen IHRA-Arbeitsdefinition von Antisemitismus

12. Oktober 2018 – 17:23 | Kommentare deaktiviert für Gewerkschaften gegen IHRA-Arbeitsdefinition von Antisemitismus

Als Gewerkschafter*innen handeln wir im Geiste des Internationalismus der Arbeiterklasse und zur Verteidigung der Menschenrechte, von Gleichheit und Gerechtigkeit. Auf der Grundlage dieser grundsätzlichen

Hausarrest für Bürgermeister von Riace löst Proteste aus

12. Oktober 2018 – 13:39 | Kommentare deaktiviert für Hausarrest für Bürgermeister von Riace löst Proteste aus

Allison Smith. Die Entscheidung, Domenico Lucano unter Hausarrest zu stellen, löste vor einer Woche Proteste in ganz Italien aus. Er ist der Bürgermeister der Kleinstadt Riace in Kalabrien, die den Beinamen „Ort der Gastfreundschaft“

Der tote Hund als Berater. Marx-Consulting und die Gewerkschaften

12. Oktober 2018 – 8:41 | Kommentare deaktiviert für Der tote Hund als Berater. Marx-Consulting und die Gewerkschaften

Hans-Jürgen Urban. Alle reden gegenwärtig über Marx. Der junge Marx, der Philosoph, ist zum »Lieblingsautor der evangelischen Akademien« avanciert (Eiden-Offe 2017, 66). Koryphäen des Neoliberalismus konstatieren anerkennend,

Palästinenser streiken gegen rassistisches Gesetz

11. Oktober 2018 – 15:02 | Kommentare deaktiviert für Palästinenser streiken gegen rassistisches Gesetz

Nick Everett. Palästinenser und Palästinenserinnen in den besetzten Gebieten und Israel befolgten am 1. Oktober einen Generalstreik aus Protest gegen das von der Knesset (israelisches Parlament) im Juli verabschiedete jüdischen Nationalstaatgesetz Israels.