Schweiz
International
Geschichte und Theorie
Debatte
Kampagnen

Debatte, Geschichte und Theorie »

Ermattung oder Kampf: zwei entgegengesetzte Strategien

20. Juni 2018 – 8:23 |

Am 21. März präsentierte Matías Maiello das Buch „Sozialistische Strategie und Militärkunst“, das er zusammen mit Emilio Albamonte geschrieben hat, an der Fakultät für Sozialwissenschaften der Universität von Buenos Den vollständigen Artikel lesen »

Eine Revolte überschwemmt die Südstaaten der USA

20. Juni 2018 – 8:05 |

Abhi Madhavarapu. Nach jahrzehntelanger Passivität beginnt sich die US-ArbeiterInnenklasse zu regen. Dort wo man es am wenigsten erwartet hatte: im konservativen Süden. Eine kämpferische

Brasilien: Massenstreiks, die extreme Rechte und die Macht des Militärs

19. Juni 2018 – 12:33 | Kommentare deaktiviert für Brasilien: Massenstreiks, die extreme Rechte und die Macht des Militärs

Brasilien steckt tief in der Krise, während Massenstreiks der Lkw-Fahrer das Land erschüttern. Doch die Streikbewegung ist alles andere als widerspruchsfrei und die extreme Rechte

Schweiz: Gegen die Internierung von Geflüchteten

18. Juni 2018 – 15:11 | Kommentare deaktiviert für Schweiz: Gegen die Internierung von Geflüchteten

BFS Zürich. Weltweit schreitet die Internierung von Geflüchteten voran. Die Flüchtlingslager werden grösser, die Lebensbedingungen in den Lagern schlechter. Geflüchteten werden die Grundrechte genommen.

Syriza-Regierung peitscht viertes Sparprogramm durchs Parlament

18. Juni 2018 – 15:05 | Kommentare deaktiviert für Syriza-Regierung peitscht viertes Sparprogramm durchs Parlament

Katerina Selin. Fast drei Jahre nachdem die griechische Regierungspartei Syriza (Koalition der radikalen Linken) das überwältigende „Nein“ im Referendum über die Sparpolitik mit Füßen trat, holt sie erneut

Trotzki über organisatorische Probleme

10. Juni 2018 – 9:03 | Kommentare deaktiviert für Trotzki über organisatorische Probleme

Im Folgenden veröffentlichen wir einen übersetzten Auszug aus Fred Zellers Buch „Trois points c’est tout“, in dem er seine Begegnung mit Leo Trotzki beschreibt. Zeller (1912-2003) war zu dieser Zeit

Epochenbruch: Welche Rolle spielt die G20?

9. Juni 2018 – 14:28 | Kommentare deaktiviert für Epochenbruch: Welche Rolle spielt die G20?

Andrés Musacchio. Derzeit verändert sich die internationale Arena tiefgreifend. Die Weltordnung kriselt und beschädigt in ihrem Zerfall die alten Institutionen. Eine neue politische und

Die globale Funktion des peripheren Neoliberalismus. Der Fall Argentinien

9. Juni 2018 – 11:02 | Kommentare deaktiviert für Die globale Funktion des peripheren Neoliberalismus. Der Fall Argentinien

Ricardo Aronskind. Der Pragmatismus, den der argentinische Neoliberalismus in den 1990er Jahren in einem expansiven Moment des globalen Kapitalismus zur Schau stellte, ist im Kontext

USR4: Vom Abschieben der Schuld auf die Arbeiterklasse

9. Juni 2018 – 9:07 | Kommentare deaktiviert für USR4: Vom Abschieben der Schuld auf die Arbeiterklasse

Michael Wepf. Unlängst kommt wieder Bewegung in die Unternehmenssteuerreform. Die Basler SP lässt sich für bürgerliche Austerität einspannen und die StänderätInnen wollen mit kombinierten

Konflikt innerhalb der G7 vertieft sich

8. Juni 2018 – 10:06 | Kommentare deaktiviert für Konflikt innerhalb der G7 vertieft sich

Nick Beams. Das Treffen der G7-Finanzminister in der vergangenen Woche zeigte, dass zwischen den USA und den anderen sechs großen Volkswirtschaften eine tiefe Spaltung existiert. Auf dem zweitägigen

Bundesregierung hat keinerlei Beweise für Skripal-Fall

7. Juni 2018 – 16:48 | Kommentare deaktiviert für Bundesregierung hat keinerlei Beweise für Skripal-Fall

Florian Rötzer. Im parlamentarischen Kontrollausschuss musste die Bundesregierung nach rbb Inforadio einräumen, ohne Beweise bei der antirussischen Kampagne mitgemacht zu haben,

Der Iran und das Atomabkommen

7. Juni 2018 – 9:20 | Kommentare deaktiviert für Der Iran und das Atomabkommen

Mina Khani. Es gab vor einigen Wochen einen Brief an Federica Mogherini, unterschrieben von linken Intellektuellen wie Judith Butler und David Harvey, die die Fortsetzung des Atomabkommens

Das Wunder von San Giovanni

6. Juni 2018 – 16:38 | Kommentare deaktiviert für Das Wunder von San Giovanni

Martina Zaninelli. In Italien hat Amazon erstmals eine Vereinbarung über Arbeitsbedingungen mit den Gewerkschaften unterzeichnet. Bei Amazon herrscht starker Leistungsdruck. Dagegen

Keine Überraschung: Die rechten Gewerkschaften als Werkzeuge Macrons

6. Juni 2018 – 16:31 | Kommentare deaktiviert für Keine Überraschung: Die rechten Gewerkschaften als Werkzeuge Macrons

„… Die Regierung indes hält sich lieber an die eher reformbereiten Gewerkschaften CFDT und UNSA. Um diese aus der Front der Eisenbahnergewerkschaften herauszubrechen und so den Streik bald zu beenden,

Was Neoliberale und Faschisten eint

6. Juni 2018 – 9:07 | Kommentare deaktiviert für Was Neoliberale und Faschisten eint

AfD-Think-Tank für kapitalistische Wirtschaftspolitik verleiht »Hayek-Preis« in Münster. Linke protestieren dagegen. Jan Greve im Gespräch mit Henning Schmitt von der